Die acht schönsten Skybars der Schweiz

Zürich (Zürich) – Schön, schöner, Schweiz: Nicht nur in den Bergen geht es in der Schweiz hoch hinaus. Auch die Städte können mit aussichtsreichen Plätzen für Touristen und Einheimische punkten. In luftiger Höhe genießen die Gäste Cocktails und Apéros bei entspannender Lounge-Musik. Und weil die Städte alle nah an der Natur liegen, reicht das Panorama oftmals bis weit in die Alpen

Weiterlesen

3. Ötillö Swimrun: Laufen, schwimmen, Höhe machen

Silvaplana (Graubünden) – Die atemberaubende Bergwelt des Engadin im Herzen der Schweizer Alpen ist die Kulisse für den dritten Stopp der ÖTILLÖ Swimrun World Series 2016: Mit 200 registrierten Teams ist der 3. ÖTILLÖ Swimrun Engadin am 10. Juli 2016 schon lange ausgebucht. Beim Rennen im Engadin laufen die Teilnehmer über alpine Trails und schwimmen durch hochgelegene Bergseen. Mit insgesamt 53 km Distanz sowie einem

Weiterlesen

Gotthard Basistunnel: Der längste Eisenbahntunnel der Welt

Gotthard Basistunnel (Schweiz) – Es ist ein weiteres Stück Pioniergeschichte für die Schweiz: 17 Jahre nach Beginn der Bauarbeiten geht der Gotthard-Basistunnel Ende 2016 in Betrieb. Der Eisenbahntunnel ist ein technisches Meisterwerk, das viele Rekorde bricht: 57 Kilometer lang und bis zu 2300 Meter tief unter dem Berg. Zwischen dem 2. August und dem 27. November bringt der Sonderzug „Gottardino“

Weiterlesen

Mit Kindern preiswert in die Schweiz

Engelberg bis Davos (Obwalden – Graubünden) – Der Winter ist da! Schneehöhen von bis zu drei Metern bieten beste Bedingungen für den Winterurlaub in der Schweiz. Thomas Cook / Neckermann und Schweiz Tourismus lancieren eine länderübergreifende Winteroffensive mit den besten Familienangeboten: Kinder übernachten kostenfrei im Zimmer der Eltern – und den Skipass gibt es gratis obendrauf, zum Beispiel im Hotel Silberhorn

Weiterlesen

Biking Swiss Art – Die besten Routen

Davos/Klosters (Graubünden) – Die Schweiz lässt die Herzen der Fahrradfahrer höher schlagen. Aber nicht nur, weil die Berge eine Herausforderung darstellen, sondern vor allem wegen der landschaftlichen Impressionen. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, der ist näher dran an der Natur und lernt Land und Leute aus einer viel persönlicheren Sicht kennen. Hinzu kommt die einzigartige Infrastruktur der Schweiz mit ihrer

Weiterlesen

Gute Tat: Freiwillig den Bergwald pflegen

Bern (Bern) – Eine ganze Woche im Bergwald verbringen, den für uns alle wichtigen Schutzwald pflegen und dabei vieles über die Natur in den Bergen lernen: Als Freiwillige oder Freiwilliger des Bergwaldprojektes ist das möglich. Auch 2016 sucht das Bergwaldprojekt Menschen, die sich im Bergwald engagieren möchten. In den Wäldern an den Schweizer Berghängen gibt es einiges zu tun, denn nur

Weiterlesen

Ski-Safari mit Ex-Riesenslalomläufer Christian Wolf

Sils-Maria (Oberengadin) – Welche Sprache die meisten Wörter für Schnee hat – wer weiss das schon? Inuit oder Scots? Die Gäste vom Waldhaus Sils brauchen keine Worte, wenn sie auf Skisafari mit Christian Wolf unterwegs sind. Sie lernen ihre Blicke zu schärfen und die Schneewelt des Engadins mit anderen Augen zu sehen. Mit etwas Glück entdecken sie einen der Small Five: ein

Weiterlesen

Seit 1864: Promis lieben St. Moritz

St. Moritz (Kanton:Graubünden) Im Vorjahr feierte St. Moritz 150 Jahre Wintertourismus. Seit 1864 kommen Gäste in das sonnige Oberengadin. Die Geschichte des Art Boutique Hotel Monopol ist zwar kürzer, aber dafür ist es auch eines der modernsten Viersternehotels im Zentrum von St. Moritz. St. Moritz ist die Geburtsstätte des Wintertourismus. 1864 mussten die englischen Sommerfrischler erst dazu animiert werden, im Winter

Weiterlesen