Osttirols reine Natur aufspüren: im Naturhotel Tandler

St.Jakob (Tirol) –  Auf zu neuen Gipfeln – in einer der ursprünglichsten Regionen Europas: Das Naturhotel Tandler in St. Jakob im Defereggental ist der ideale Ausgangspunkt für den Wanderurlaub im Nationalpark Hohe Tauern.

300 Kilometer markierte Wanderwege, die sich durch eines der unberührtesten Hochgebirgstäler Österreichs ziehen: So aussichtsreich gestaltet sich der Wanderurlaub im Defereggental, das zu zwei Dritteln im Nationalpark Hohe Tauern liegt. Wer die mystische Schönheit des Tales „inhalieren“ und gleichzeitig natürlich wohnen möchte, landet mit dem Naturhotel Tandler**** in St. Jakob bereits den ersten Gipfelsieg. Naturbelassenes <Fichten-, Zirben- oder Lärchenholz prägen das Ambiente, von den Vollholzböden bis zum Interieur. Vor allem Hausstauballergiker und Asthmatiker schätzen das gesunde Raumklima. Von der Sonnenterrasse im vierten Stock und von der Alpinarium-Saunalandschaft schweift der Blick auf das Defereggengebirge, die Rieserferner-, Lasörling- und Schobergruppe. Wenn das kein Ansporn ist. Auf dem Plan stehen eine geführte Sonnenaufgangswanderung auf den Langschneid, das Weiße Beil oder die Königstour auf den 3.666 Meter hohen Großvenediger. Die Wegbegleiter sind tosende Gebirgsbäche, der Staller Sattel und der Obersee, malerische Bergbauernhöfe und die uralten Jagdhausalmen. Der mit fünf Stunden Wanderzeit anspruchsvolle „Blumenlehrweg Oberseite St. Jakob“ führt durch die Pflanzenwelt der verschiedenen Höhenstufen. Leichtfüßig und ideal für die Familienausflüge zeigt sich hingegen der Wassererlebnisweg in St. Jakob mit 31 „überschäumenden“ Kaskaden des Stallenbachs am Talschluss. Zum köstlichen Tagesausklang tragen danach im „Tandler“ die authentische À-la-carte-Küche, ein Glas Wein in der Kaminstube oder eine Wellnesseinheit im „dampfenden“ Alpinarium bei.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.