Neue Liechtenstein-Kollektion und Gewinnspiel

Liechtenstein (Vaduz) – Das Liechtenstein Olympic Committee (LOC) und Liechtenstein Marketing haben gemeinsam mit der Modedesignerin Florina Marxer sowie in Zusammenarbeit mit ERIMA, dem Ausrüstungspartner des LOC, die neue Liechtenstein-Kollektion entwickelt, welche Liechtensteiner Sportdelegationen zukünftig tragen werden. Diese Sportartikel sind auch zum Kauf erhältlich.

Wiedererkennungswert steigern

Das Liechtenstein Olympic Committee (LOC) freut sich auf die neue Liechtenstein-Kollektion für seine Sportler. „Für uns ist die Kollektion sehr wichtig“, sagt Beat Wachter, Geschäftsführer des LOC. Bei internationalen Veranstaltungen sei der Wiedererkennungswert gewisser Nationen automatisch gegeben – die Niederländer erkennt man beispielsweise von weitem an der orangen Kleidung, während die Schweiz für die rote Kleidung mit dem weissen Kreuz bekannt ist. Mit der neuen Kollektion soll dies auch für Liechtensteiner Sportler möglich sein. „Vor gut zwei Jahren haben wir gemeinsam mit Liechtenstein Marketing einige Projekte evaluiert und die Liechtenstein Kollektion lag uns dabei besonders am Herzen. Es war uns wichtig, etwas Identitätsbildendes zu schaffen. Daher hat die Kollektion bei uns auch einen entsprechend grossen Stellenwert“, sagt Wachter. Spätestens Ende Mai sind die Liechtensteiner Sportler des LOC mit der neuen Kollektion ausgerüstet. „Bis zum Jahr 2020 werden unsere Sportler von Kopf bis Fuss damit ausgerüstet“, so Wachter. Den ersten Auftritt hat die neue Kollektion bei den Kleinstaatenspielen in San Marino und bleibt das Erkennungsmerkmal der Liechtensteiner Sportler bis nach den Sommerspielen in Tokyo. Die Produkte des LOC-Ausrüstungspartners ERIMA stehen für Design, hohe Funktionalität und Qualität. „Wir haben bewusst auf eine bestehende Linie zurückgegriffen und wussten, dass wir ein gutes Produkt erhalten“, sagt Wachter. Neu an der Kollektion sind lediglich Design und Farben. „Die Rückmeldungen unserer Sportler waren bisher durchwegs positiv.“

 

Gekleidet wie Liechtensteiner Athleten

Die neue Sportbekleidung soll auch von anderen Verbänden und Vereinen und als Liechtenstein-Artikel genutzt werden können. Der einzige Unterschied zur Bekleidung der olympischen Athleten ist, dass der LOC zusätzlich das Logo der jeweiligen Veranstaltung aufdrucken lässt. Die Liechtenstein-Kollektion von Designerin Florina Marxer ist in den Landesfarben Blau, Rot und Gold gehalten, ebenfalls ist das LOC-Logo und das Liechtenstein-Logo aufgedruckt. Die Kollektion besteht aus zehn verschiedenen Bekleidungsstücken wie zum Beispiel Trainingsjacken, Hoodies, Regenjacken oder Polo-Shirts. Erhältlich ist die Liechtenstein Kollektion im Sportbekleidungsgeschäft Rechsteiner und im Liechtenstein Center im Städtle Vaduz.

 

Rucksäcke gewinnen

Wer gerne einen der Rucksäcke gewinnen möchte, kann hier an dem Wettbewerb des Monatsteilnehmen. Mit etwas Glück kann man so einen von drei Rucksäcken der Liechtenstein Kollektion gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.