Lust auf eine Auszeit?

Für Bergdoktor-Fans steht einer der wichtigsten Tage des Jahres bevor, dem wir unseren ersten Tipp der Woche widmen. Falls Sie aber mehr Lust auf eine Herbstwanderung zu einer idyllisch gelegenen Hütte haben, dürfte unsere zweiter Vorschlag interessant für Sie sein.

                    1. Sprechstunde beim Bergdoktor

Vom 07.-14. Oktober 2017 (Fantag am Mittwoch, den 11. Oktober 2017) hat jeder Gast die Möglichkeit, seine eigene Bergdoktorwoche mit Veranstaltungen und Programmpunkten zusammenzustellen. Lieber Kutsche fahren als Wandern mit Peter? Oder eine lustige Traktorfahrt zum Gruberhof? Entscheide selbst!

Höhepunkt der filmreifen Tage am Wilden Kaiser ist die hautnahe Begegnung mit dem Bergdoktor. Beim Fantag am 11. Oktober 2017 in Scheffau mit Hans Sigl und seinen TV-Kollegen haben Fans die Möglichkeit Ihre Idole aus der TV-Serie ganz nah kennenzulernen. Ein tolles Programm inklusive Autogrammstunde wartet auf unsere Bergdoktorfans!

 

Mehr Infos unter: https://www.wilderkaiser.info/de/sommer-tirol/spezielle-angebote/bergdoktor-fantag-oktober.html?utm_campaign=Newsletter_DACH_NL-44&utm_medium=email&utm_source=newsletter_dach

 

                   2.  Herbstwanderung zum Wildseeloderhaus

Das Wildseeloderhaus (1.854 Meter Seehöhe) ist eine OeAV-Schutzhütte am Fuß des Wildseeloder oberhalb von Fieberbrunn in den Kitzbüheler Alpen, Tirol.

Es gibt Plätze, die eine besonders positive Energie ausstrahlen. Das Wildseeloderhaus steht auf einem solchen: in einer Karmulde am zauberhaften Wildsee beim Wildseeloder, dem Hausberg von Fieberbrunn. Die Hütte wurde 1892 aus Steinen gebaut. Solche waren genug vorhanden, der Kalk wurde an Ort und Stelle gebrannt, das restliche Material mit Tieren und Trägern hinaufgeschleppt. Heute kann ein Teil des Aufstiegs bequem mit der Seilbahn bewältigt werden, so kann man länger die Annehmlichkeiten der Hütte genießen: gemütliche Ausstattung, gute Küche und herrliche Ausblicke, zum Beispiel auf die Loferer und Leoganger Steinberge vis-a-vis. Es gibt viele Möglichkeiten für Wander- und Gipfeltouren, auch Kletterer finden hier ihr Paradies mit drei Klettersteigen. Bekannte Berge ringsum: Wildseeloder, Henne, Mahdstein, Bischof, Kitzbüheler Horn.

Aufstieg zum Wildseeloderhaus:

Bei Seilbahnbenützung bis zum Lärchfilzkogel, ab Seilbahnstation (ca. 1,5 Stunden); von Fieberbrunn über den AV-Weg 711 (3,5 Stunden); von der Lärchfilzhochalm in (ca. 1,5 bis 2 Stunden).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.