Gourmetrestaurant ESS:ENZ

Leogang (Salzburg) – Das Gourmetrestaurant ESS:ENZ ist die neue Adresse für Feinschmecker in Leogang. Das exklusive Fine dining Restaurant hat kürzlich im Hotel PURADIES eröffnet. Andrè Stahl, einer der 20 besten Köche Österreichs, verwöhnt an dem neuen Genussplatz seine Gäste mit purem Geschmack. Zwei Hauben und 16 Punkte von Gault Millau, 5* und 96 Punkte bei À la Carte und 3 Gabeln und 92 Punkte bei Falstaff krönen seine Küche. Andrè Stahl steht für handwerkliche Perfektion, überzeugt durch persönlichen Küchenstil, ist hochdekoriert, wegweisend und motivierend für die gesamte Kochszene.

Genießen gehört zum Pinzgauer Leben wie das Skifahren im Winter. Spezialitäten, wie das Pinzgauer Rind und Kitz oder der Bramberger Obstsaft, genießen über die Grenzen hinaus einen ansehnlichen Ruf. Die zahlreichen heimischen Landwirte haben sich darüber hinaus mit den renommierten Gastronomiebetrieben partnerschaftlich vereint und gelten als wichtige Lieferanten von beispielsweise edlen Honigsorten, frischen Fischen, Milchprodukten, Obst, Gemüse etc. Diese besondere Qualität schmeckt man einfach: aus der Region, für die Region. Und so darf sich der Pinzgau als Heimat ausgezeichneter Haubenköche bezeichnen, die mit viel Feingespür und Liebe Kunstwerke auf die Teller zaubern.

Das Motto von Andrè Stahl in der Küche ist: Was und für wen auch immer du kochst – mache es mit Liebe, dann kommt der Erfolg von ganz alleine. Denn man kocht nicht für eine Bewertung, sondern weil es einfach Spaß macht. Im Großen und Ganzen faszinieren den Spitzenkoch drei Küchenlinien: Die mediterrane – aufgrund ihrer Leichtigkeit, die asiatische – wegen ihrer Aromen und die regionale – mit all ihren saisonalen Produkten. „Meine Art und Weise zu kochen, wird wahrscheinlich mit dem Wort „puristisch“ gut beschrieben, da ich mich nicht mit zu vielen verschiedenen Aromen am Teller verzetteln möchte“, so der Küchenchef. Im PURADIES Hotel & Chalets schöpft Stahl aus dem Vollen: Das Fleisch kommt vom hauseigenen Biobauernhof, die Kräuter wachsen vor der Haustür. Das neue ESS:ENZ ist sowohl für Hotel- und Chaletgäste als auch für externe Gourmets geöffnet (Dienstag bis Samstag ab 18.30 Uhr, um Reservierung wird gebeten Tel.: 0043 6583 8275).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.